Archiv der Kategorie: Politik

Trump – 3 and out

Trump ist noch nicht mal ganz auf den Elefanten aufgestiegen und trotzdem liegt der Porzellanladen bereits in Scherben. Mexiko, Pipeline-Bau, Waterboarding, puuuh! Ein solch kollektiver Blackout bei der Auswahl eines Kandidaten für das Amt des Präsidenten wie im vorliegenden Fall ist noch nie dagewesen … ok, falsch. 1933 gab es schon einmal so ein trübes Hirn, das es in ähnlicher Weise geschafft hat. Es wird spannend zu sehen sein, wie die beiden – der eine aktuell, der andere Gott sei Dank posthum – um den Titel des SchleFaZ (-> Schlechtester Führer aller Zeiten) rangeln werden. Ankotzen tut’s einen aber jetzt schon.

Mexiko, Pipeline-Bau, Waterboarding … im Football wäre das 3 and out!

„Putsch“ und Chaos in der Türkei

Jetzt auch noch gegen Lehrer, Radiostationen und wieder Journalisten … die Türkei geht nicht, sondern sie GALOPPIERT in Richtung moralische UND politische Steinzeit, angeführt von einem Narzissten, der nur geltungssüchtig ist und dem „sein Volk“ in Wahrheit nichts bedeutet. Sich mit dieser Politik des „Säuberns“ und „Reinigens“ – mit anderen Worten also mit Folter, Mord und Totschlag – hinter dem Islam zu verstecken, ist pure Blasphemie. Ob Allah, Gott, Buddah oder Manitou, Asyl dürfte Erdogan wohl nirgendwo erwarten. Religionskonform handeln geht anders. Mir ist keine Religion bekannt, die brutales und menschenverachtendes Verhalten predigt. Aber leider reichen Wirrköpfe wie Erdogan, die Religion für sich zu vereinnahmen und gegen die Menschen richten. Hatten wir auch schon, siehe „Heilige Inquisition“ und ähnliche Schandflecke. Sehr schade. Und gefährlich für uns alle, die wir einfach ein freies Leben führen wollen.

Der größte Türke von allen, der faszinierende Kemal Atatürk, wird sich gerade wie ein Kreisel im Grab umdrehen. Erdogan führt die Diktatur ein … und 52% machen mit (das 1000-jährige Reich lässt grüßen). Die restlichen 48% tun mir noch deutlich mehr leid als die 49%, die -sinnvollerweise – in England den Brexit nicht wollten. Leiden werden alle, aber in der Türkei wird das Leiden körper- und schauerlich.

Was ist los auf der Welt?

In der Türkei wird gerade „Der Untergang II“ als Realsatire inszeniert (wobei Bruno Ganz in der Hauptrolle – unter Beachtung aller rechtsstaatlichen Auflagen – durch Recep „Bruno“ Erdogan ersetzt wurde … R.I.P. now, Bruno Ganz), in den USA scheinen bei weiten Teilen der vor allem republikanisch orientierten Menschen alle Hirnzellen einem plötzlichen Lachanfall mit anschließendem Exodus zum Opfer gefallen zu sein, es wird weltweit geplündert, gemordet und gelyncht, in Amerkia fordern Schwarze völlig zu Recht „Black Life Matters“, Großbritannien ist wieder auf den Spuren des British Empire (Indian friends, beware .. they’ll be back!), inklusive Atom-U-Booten, und im (Achtung, jetzt kommt’s!) ZWEITEN DEUTSCHEN FERNSEHEN (öffentlich-rechtlich-nicht-schmuddelig-normalerweise) läuft eine Reportage, wo FRAU in Bildern (Video!) lernt, dass man die Harnröhre des Mannes ruhig ein wenig fester gegen den Schwellkörper drücken kann und das dann sehr erregen kann (liebe Grüße an Beate Uhse!) … und ich frage mich gerade ernsthaft: Wie hat man die ganze Erde in Dr. Emmett L. Brown’s DeLorean hineinbekommen und in welchem Jahrhundert befinde ich mich eigentlich gerade?